Montag, 21. April 2014

I survived. And so did Jesus!

WP_20140421_08_14_44_SmartWP_20140421_08_14_02_SmartDer Herr ist auferstanden! Aber in St. Anne’s Eastville hat er sich dabei in diesem Jahr ganz schön anstrengen müssen…

Eine lange Karwoche geht für mich zu Ende, mit mindestens einem Gottesdienst pro Tag. Noch versuche ich, die Traditionen der Gemeinde hier so gut es geht zu übernehmen, bevor ich nächstes Jahr anfangen kann, Veränderungsvorschläge zu machen.

Das muss zwischendrin ziemlich lustig gewesen sein: „Huch, was machen die denn jetzt?“ – ein von mir häufig gedachter Satz diese Woche… Statt Schokoladeneiern habe ich dieses Ostern Improvisation, Selbstironie und eine gewisse Ist-ja-auch-egal-Haltung gefunden.

An einigen Stellen hat mich diese Karwoche allerdings schon an meine liturgischen Grenzen geführt. Die Prozession an Palmsonntag, der tägliche Kreuzweg mit 14 Stationen, die Kreuzanbetung am Karfreitag und die Nägel, die ich am Karsamstag in die Osterkerze gesteckt habe – nur damit ich es nicht vergesse, sage ich in meinem Kopf vor mich hin: „Ich bin keine katholische Pfarrerin, sondern Lutheranerin… … oder?“ WP_20140421_08_15_01_Smart

Lang etablierte Rituale haben eben den Nachteil, dass die Gemeinde irgendwann aufhört, über die theologischen Hintergründe nachzudenken. Kann man Palmkreuze oder den Ostergarten segnen? Warum hebe ich nach der Eucharistiefeier eine Hostie für eine kranke Frau auf? Theologisch kann ich ja gern anderer Meinung sein, solange ich es für mich behalte. Denn wenn ich etwas von all dem weglassen würde, könnten auch meine theologischen Argumente das Loch kaum füllen.

Und immerhin hat Jesus es auch geschafft, inmitten des ganzen Chaos aufzuerstehen. Das Grab des Ostergartens ist leer, die Kirche ist blumengeschmückt, die Osterkerze trägt die aktuelle Jahreszahl, und eine gewisse Osterstimmung lässt sich nicht leugnen.
In diesem Sinne: Er ist wahrhaftig auferstanden! Halleluja!

WP_20140421_08_13_41_Smart

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

humour
Super Text : Freundlichkeit und Humor sind echt sehr...
papamichael - 15. Sep, 20:56
die deutsche Vergangenheit
Es ist schon seltsam wie unerwartet sich manche Dinge...
Tina_in_Bristol - 15. Sep, 16:50
Froh zu sein bedarf es...
Nach einem halben Jahr in England möchte ich eines...
Tina_in_Bristol - 15. Sep, 16:02
free palestine?!
ist nicht das ganze Gebiet Palästina! So sollte man...
papamichael - 11. Aug, 08:59
Der Gazakrieg in Bristol
Einmal mehr sind Israel und Palästina in aller Munde....
Tina_in_Bristol - 29. Jul, 13:34

Links

Suche

 

Status

Online seit 3130 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Sep, 20:56

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren