The English Tea

„Would you like any tea or coffee?“ – diese Frage ist in meinen Ohren schon fast liturgisch – gehört sie doch an das Ende eines jeden Sonntagsgottesdienstes in St. Anne’s. Der englische Tee – er ist es absolut wert, heute einen Blog drüber zu schreiben.

Diese Form, nämlich der traditional Cream Tea, bei dem Scones (eine Art Rosinenbrötchen ohne Rosinen) zusammen mit sehr fetter clodded cream und Erdbeermarmelade in gediegener Art und Weise serviert werden, ist mir auch schon begegnet – aber es ist doch eher was für alte Menschen:

cream-tea-1

Meistens ist die Einnahme des Tees, der wirklich IMMER mit Milch getrunken wird, eine ganz bodenständige Angelegenheit. Und es passiert seeeehr oft.

Wenn jemand zu Besuch kommt, bietet man ihm Tee an – egal zu welcher Tageszeit! Ich muss zugeben, dass ich mich schon sehr British gefühlt habe, als Freda beim Besuch in meinem Empfangszimmer meinte: „You make a nice cuppa tea.“

Man kann übrigens auch einfach Cuppa sagen, eine meiner Lieblingsabkürzungen.

Beim geselligen Zusammensein gehört Tee einfach dazu. Sogar als gestern die Dekanatssynode getagt hat, gab es um halb neun abends eine Teepause.

Schön finde ich auch, dass wir einmal im Monat einen Tea Service feiern – einen Gottesdienst am Nachmittag, der mit dem anschließenden Tee wirbt –, und keiner außer mir scheint den Namen lustig zu finden.

Es ist nicht nur ein Gerücht – der englische Tee schmeckt wirklich anders als der deutsche. Er ist von Haus aus viel stärker, selbst der billige. Wahrscheinlich liegts daran, dass man trotz Milch noch den Tee schmecken soll.

Normalerweise gibt es zum Tea Kekse, die sind meistens auch besser als Kekse, die man im deutschen Supermarkt kaufen kann. Und manchmal hab ich großes Glück und bekomm zum Tee dazu was Selbstgemachtes – am besten sind natürlich Brownies mit flüssiger Sahne. :o)
Tea is everywhere – eine der angenehmeren Eigenheiten der Engländer.

Wenn ich am Abend den Haufen der heute gebrauchten Teebeutel in der Küche sehe, muss ich ein bisschen grinsen. Ich liebe England!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

humour
Super Text : Freundlichkeit und Humor sind echt sehr...
papamichael - 15. Sep, 20:56
die deutsche Vergangenheit
Es ist schon seltsam wie unerwartet sich manche Dinge...
Tina_in_Bristol - 15. Sep, 16:50
Froh zu sein bedarf es...
Nach einem halben Jahr in England möchte ich eines...
Tina_in_Bristol - 15. Sep, 16:02
free palestine?!
ist nicht das ganze Gebiet Palästina! So sollte man...
papamichael - 11. Aug, 08:59
Der Gazakrieg in Bristol
Einmal mehr sind Israel und Palästina in aller Munde....
Tina_in_Bristol - 29. Jul, 13:34

Links

Suche

 

Status

Online seit 3076 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Sep, 20:56

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren